Geschichten des alten Japans

Die Bücher, die in den letzten Jahren über Japan geschrieben wurden, sind entweder aus offiziellen Aufzeichnungen zusammengestellt oder enthalten die skizzenhaften Eindrücke von vorbeifahrenden Reisenden. Vom Innenleben der Japaner weiß die Welt nur wenig: ihre Religion, ihr Aberglaube, ihre Denkweisen, die verborgenen Quellen, durch die sie sich bewegen – all das sind noch Rätsel. Das ist auch nicht verwunderlich. Die ersten westlichen Männer, die mit Japan in Kontakt kamen – ich spreche nicht von den alten holländischen und portugiesischen Händlern und Priestern, sondern von den Diplomaten und Kaufleuten von vor elf Jahren – haben einen kalten Empfang. Vor allem warf die einheimische Regierung Hindernisse in den Weg, um ihre Sprache, Literatur und Geschichte zu erforschen. Tatsache war, dass die Regierung des Tycoon – mit der allein, solange die Mikado in seiner heiligen Hauptstadt Kiôto in Abgeschiedenheit blieb, alle Beziehungen aufrechterhalten wurden – wusste, dass das kaiserliche Purpur, mit dem sie ihren Häuptling zu investieren suchten, schnell verblassen musste, bevor das starke Sonnenlicht, das auf sie fallen würde, so bald es europäische Linguisten geben sollte, die ihre Bücher und Aufzeichnungen prüfen konnten. Es wurde keine Gelegenheit verpasst, den Neuankömmlingen Staub in die Augen zu werfen, die selbst in den kleinsten Details die offizielle Politik der Irreführung waren. Die Japanische Kultur ist vielseitig.

Die jüngste Revolution in Japan hat sowohl soziale als auch politische Veränderungen bewirkt; und es kann sein, dass, wenn zusätzlich zu dem Fortschritt, der bereits gemacht wurde, Eisenbahnen und Telegraphen die wichtigsten Punkte des Landes des Sonnenaufgangs verbunden haben werden,[S. 2] die alten Japaner, wie er es war und war, als wir ihn vor elf kurzen Jahren fanden, ausgestorben sein werden. Es scheint mir, dass kein besseres Mittel gewählt werden könnte, um eine Aufzeichnung einer seltsamen und schnell verschwindenden Zivilisation zu bewahren, als die Übersetzung einiger der interessantesten nationalen Legenden und Geschichten, zusammen mit anderen Exemplaren der Literatur, die sich auf dasselbe Thema beziehen. So können die Japaner ihre eigene Geschichte erzählen, ihr Übersetzer fügt nur hier und da ein paar Worte der Überschrift oder des Tags zu einem Kapitel hinzu, wo eine Erklärung oder Verstärkung notwendig erscheinen mag. Ich fürchte, dass die langen und harten Namen meine Geschichten oft langweilig machen werden, aber ich glaube, dass diejenigen, die die Schwierigkeiten ertragen werden, mehr über den Charakter des japanischen Volkes lernen werden, als wenn sie die Beschreibungen von Reisen und Abenteuern, wie brillant sie auch sein mögen, überfliegen. Der Herr und sein Gefolgsmann, der Krieger und der Priester, der bescheidene Handwerker und der verachtete Eta oder Paria, jeder wird seinerseits zu einer Hauptfigur in meinem Erzählbudget werden; und ich hoffe, aus dem Mund dieser Persönlichkeiten ein erträgliches Gesamtbild der japanischen Gesellschaft zu zeigen.

Nachdem ich so viel im Vorwort gesagt habe, bitte ich meine Leser, sich an die Küste der Bucht von Yedo zu wehen – eine schöne, lächelnde Landschaft: sanfte Hänge, die von einem dunklen Rand aus Kiefern und Tannen gekrönt sind, führen hinunter zum Meer; die malerischen Traufen vieler Tempel und heiliger Schreine blicken hier und da aus den Wäldern heraus; die Bucht selbst ist mit malerischen Fischerbooten übersät, deren Fackeln bei Nacht wie Glühwürmchen zwischen den umliegenden Festungen leuchten; Weit im Westen ragen die von Goblins heimgesuchten Höhen von Oyama empor, und hinter den Zwillingshügeln des Hakoné Pass-Fuji-Yama steht der Peerless Mountain, einsam und großartig, in der Mitte der Ebene, aus der er vor einundzwanzig Jahrhunderten die Flammen erbrach.1 Seit hundert und sechzig Jahren ist der riesige Berg in Frieden, aber die häufigen Erdbeben erzählen immer noch von versteckten Bränden, und keiner kann sagen, wann die glühenden Steine und Asche wieder wie Regen über fünf Provinzen fallen können.

Auf der linken Seite des Haupthofes des Tempels befindet sich eine Kapelle, in der, überragt von einer vergoldeten Figur der Göttin der Barmherzigkeit Kwanyin, die Bilder der siebenundvierzig Männer und des Meisters, den sie so sehr liebten, verankert sind. Die Statuen sind in Holz geschnitzt, die Gesichter farbig und die Kleider reich lackiert; als Kunstwerke haben sie große Verdienste – die Aktion der Helden, jeder mit seiner Lieblingswaffe bewaffnet, ist wunderbar lebensecht und temperamentvoll. Einige sind ehrwürdige Männer mit dünnen, grauen Haaren (einer ist siebenundsiebzig Jahre alt), andere sind nur Jungen von sechzehn Jahren. In der Nähe der Kapelle, an der Seite eines Weges, der den Hügel hinaufführt, befindet sich ein kleiner Brunnen aus reinem Wasser, eingezäunt und mit einem kleinen Farnkraut geschmückt, über dem eine Inschrift steht: „Das ist der Brunnen, in dem der Kopf gewaschen wurde; hier darf man sich weder die Hände noch die Füße waschen“.

Newest Games

Home Home Forum Forum Blog Blog News News TopSite TopSite Desene Desene Games Games

Last Shout – not visible
You are not authorized to view Shouts.

Main Menu
Home Home
Forum Forum
Blog Blog
News News
TopSite TopSite
Desene Desene
Games Games

Personal Menu
Welcome Guest
User:
Pass:
Auto-Login:
Login
Register!

Online Users
1 Users online:
0 Guests
0 Anonymous
1 Visible:
Alexa [Bot]
Last click Last click

Chat
You are not authorized to view the Users in Chatroom.

Random Image
You are not authorized to view Images in the Images Gallery.

Last Forum Post
Re: BuNa!
by: roxycamy
on: Monday, 11 January 2010 17:12
Re: Guess the manga
by: Ayumi
on: Tuesday, 05 January 2010 17:28
Re: Make your own chibi
by: Ayumi
on: Tuesday, 05 January 2010 17:09
BuNa!
by: Ayumi
on: Tuesday, 05 January 2010 16:20
Re: *squee* little coo…
by: Saiyuki
on: Sunday, 03 January 2010 12:48

Banner

Cei care doresc sa ajute la promovarea acestui site pot sa puna acest banner pe site-ul lor folosind urmatorul cod:

sunsetsunsise
Soarele apune la ora: 18:10
Au mai ramas: 16 Ore 45 Minute 46 Secunde pana la Apus

Donati
PayPal – The safer, easier way to pay online!

Newest Games

Latest News
Announcements
Our first game

Some time ago we started developing our first game. This is called Search For Adventure and is about a young man who wakes up one morning that his grandfather is gone and goes in search of his being on the go in all sorts of trouble behind a character who wants to bring the hero our dark side.
Below you will see some images from this game, its beta version can be found here.

Screen From Search For Adventure Screen From Search For Adventure Screen From Search For Adventure Screen From Search For Adventure

Waiting for your sugestions and comments

by Crisss, Friday, 25 December 2009 11:43 Comments(6), Read all
Announcements
Primul Nostru Joc

In urma cu putin timp am inceput dezvoltarea primului nostru joc. Acesta se numeste Search For Adventure si este despre un tanar care se trezeste intr-o dimineata ca bunicul sau a disparut si pleaca in cautarea sa aflandu-se pe parcurs in tot felul de incurcaturi in urma unui personaj care vrea sa-l aduca pe eroul nostru de partea raului.

Mai jos o sa vedeti cateva imagin din acest joc; versiunea beta a acestuia o puteti gasi aici.

Screen From Search For Adventure Screen From Search For Adventure Screen From Search For Adventure

Asteptam comentari si sugesti

by Crisss, Tuesday, 01 December 2009 20:00 Comments(0), Read all
Announcements
Saptamana japoneza

Sursa www.himawari.ro

by roxycamy, Monday, 31 August 2009 15:45 Comments(0), Read all
Announcements
Ore de cultura japoneza si in special origami.

Invitam copiii sau pe parintii acestora sa isi inscrie copii la Biblioteca Gh. Asachi, pana pe data de 12 august, pentru a participa in perioada 17 – 22 august 2009 la ore de cultura japoneza si in special origami.

by roxycamy, Wednesday, 19 August 2009 19:01 Comments(1), Read all

Daily Garfield
Garfield

Online Music

Board Menu
New posts New posts
Users Users
Help Help

Last Shouts
You are not authorized to view Shouts.

Calendar

Su Mo Tu We Th Fr Sa

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Ceas

Site Stats
234 Posts:
93 Topics
141 Replies
0 Blog:
Created by Members
87 Images:
Inside the Image Gallery
1 Files:
Inside the Downloads Area
0 Sites:
Inside the Top Site List
1 Reviews:
Inside the Reviews Area
31 Reg. Members:
Last: erniegourlay
Browsed Pages:

Ads

xtrafic
xTrafic.ro

Top Anime Sites

Afiliatii
Photobucket

Designed by: Ali Kasaie @ pdweb

Template by Crisss

MKPortal C1.2.2 ©2003-2008 mkportal.it
Page generated in 0.03193 seconds with 17 queries